Presse-Berichte

Offenburg, 18.02.2014 "Äußerlich unbewegt, ganz und gar auf das Notenbild in ihrem Kopf konzentriert, entfaltete die Künstlerin mit weitem Atem und in großen organischen Zusammenhängen einen derartigen Reichtum an Stimmungen, Nuancen und Farben, dass sich die Zuhörer tief beeindruckt zeigten sowohl von ihrer präzis-männlich ausgeprägten Kraft wie auch von nachgebend-empfindsamen Tönen, die sie in pflanzenhafter Schönheit auszuleuchten verstandů. Die unbeirrbar sichere Technik weiß Fumiko Shiraga mit einer dem Gesang nahen Tastenpoesie zu verbindenů"
 
Bochum, 27.12.2012 "... Shiraga gelang es, jedem Stück eine profilierte Richtung zu geben und dabei eine eigenartig entrückte Stimmung aufzubauen."
 
Hamburg, 21.6.2012 "Große Bezauberung ging besonders von der Gestaltung der intensiven Pianopassagen aus ..."
 
Badisches Tageblatt, 16.3.2012 "Shiraga verfügt über eine perfekte Technik, eine sicher beherrschte dynamische Skala und, wenn erforderlich, über einen butterweichen Anschlag. Gerade die zarten Larghetto-Sätze geraten ihr zu einer Sternstunde der Klavierkultur ..."
 

up
down